Die Rubinbestattung

Edelsteinbestattung
Asche zu Stein – eine neue Bestattungsform
Erinnerungen halten ein Leben lang, ein personalisierter Generationenstein hält für die Ewigkeit.
Die Edelstein-Bestattung ist eine unvergleichliche Bestattungsform und neue Variante, einen geliebten Menschen immer bei sich zu haben. Es handelt sich dabei um eine besonders einfühlsame Art Abschied zu nehmen. Die Metamorphose in einen Saphir oder Rubin ermöglicht eine ewig andauernde, einzigartige Erinnerung, die gespürt und auch bei sich getragen werden kann. Es entsteht ein Erinnerungsstein und unvergängliches Erbstück über Generationen hinweg, das eine persönliche Geschichte erzählt. Für die Herstellung eines personalisierten Edelsteines werden 100 Gramm Asche oder 10 Gramm Haare benötigt. Generationensteine werden ab 1 Karat bis 50 Karat angeboten, Sondergrößen und Sonderwünsche sind auf Anfrage jederzeit möglich. Durch ausgesuchte Handschliffe wird eine außergewöhnliche Brillanz erreicht. Die personalisierten Edelsteine von Mevisto werden in einer eleganten Schatulle übergeben.

Um der Genauigkeit genüge zu tun, bleibt zu sagen, dass es sich bei der Rubinbestattung nicht um eine ganzheitliche Bestattungsform handelt, da nur ein kleiner Teil der Asche zu einem Schmuckstück verarbeitet wird.


Wissenschaftlicher Nachweis
Weltweit einzigartig ist, dass die personalisierten Saphire und Rubine von Mevisto mehrere Elemente (Phosphor, Calcium, Magnesium, etc.) des Verstorbenen beinhalten und diese wissenschaftlich nachgewiesen werden können. Durch unser Herstellungsverfahren ist es möglich, mehrere Edelsteine aus der Asche eines Verstorbenen zu fertigen. Durch Zugabe von Oxiden wie Eisen oder Chrom können individuelle Farbwünsche realisiert werden. Die komplette Fertigstellung und Übergabe des Generationensteins an die Hinterbliebenen erfolgt innerhalb von 30 Arbeitstagen.